Kat. D - Kleines Dekoratives Element

Thema "Götter der Antike"

Figur/Skulptur, hergestellt aus essbaren Materialien. Innere Stützen (aller Art) sind erlaubt, sie dürfen aber nicht sichtbar sein. Alles Sichtbare muss essbar sein. Die Dekorationen müssen komplett essbar sein. Für Dekorationen aus dem Bereich der Zuckerfloristik oder Blumen und Blätter aus Waferpaper sind papierummantelter Blumendraht, künstliche Staubgefäße und Floristenband erlaubt. Der Name des dargestellten Gottes muss auf einem neutralen Schild neben der Torte stehen. Grundfläche: Maximal 30 x 30 cm. Es gibt keine Höhenbegrenzung. Keine Dummies erlaubt.

Bitte alle Fragen zum Wettbewerb und den Kategorien nur an diese Mailadresse senden: juryleitung@igt-tortendesign.de

Weitere Tipps zur Herstellung von Wettbewerbsschaustücken finden Sie in der Facebook-Gruppe
IGT-Wettbewerbe: Infos zu Wettbewerben, häufig gestellten Fragen

Jede/-r Teilnehmer/-in erhält ein Wochenendticket im Wert von 15 € und kann an beiden Tagen die Messe besuchen. Das Ticket ist nicht übertragbar.
Teilnahmegebühr:

32 € inkl. Versand (Davon werden 15 € bei Abgabe des Schaustücks vor Ort zurückerstattet.)